Schweizerischer Verband für Gedächtnistraining SVGT
 

Ausbildung zur Gedächtnistrainerin
oder zum Gedächtnistrainer


Gedächtnistrainer und Gedächtnistrainerinnen sind befähigt, ganzheitliches Gedächtnistraining methodisch didaktisch und nach erwachsenbildnerischen Grundsätzen zu gestalten. Sie vermitteln Gedächtnistraining in Altersinstitutionen oder geben Kurse an Volkshochschulen, bei Pro Senecute, an Migros Klubschulen u.a. Daneben erteilen Sie auch Workshops, halten Referate in Firmen oder an Weiterbildungsinstitutionen.

Ausbildung

Die praxisorientierte Ausbildung des SVGT bereitet Sie auf Ihre neue Aufgabe mit einem modular aufgebauten Lehrgang vor. Der Verband SVGT ist eduQua zertifiziert, einem schweizweit anerkannten Gütesiegel der Weiterbildung. Mit dem Label sind Transparenz und Qualitätsentwicklung des Angebotes garantiert. Der Lehrgang ist zudem vom Bundesverband Gedächtnistraining Deutschland BVGT und vom österreichischen Bundesverband ÖBV-GT anerkannt.

Informationsabend

Diesen Anlass empfehlen wir für den Start in die Ausbildung. Er richtet sich aber auch an Interessierte, die sich unverbindlich informieren möchten.

Der Einstieg in die Ausbildung

Der Einstieg kann über die folgenden zwei Varianten erfolgen:

Basislehrgang, vormals Grundkurs


Der Basislehrgang vermittelt die Basiskenntnisse zur Tätigkeit als Gedächtnistrainerin oder Gedächtnistrainer. Der Lehrgang schliesst mit einer Bestätigung des Schweizerischen Verbandes für Gedächtnistraining ab.
Dauer: 6 Tage
Detaillierte Informationen finden Sie im Flyer Basislehrgang

oder

Basislehrgang SVEB-Zertifikat Kursleiter/in


Mit dem SVEB Lehrgang mit neurologischem Fokus auf Lernen und Gedächtnis erwerben Sie sich nebst dem Basiswissen zur Erteilung von Gedächtnistraining auch fundierte methodische und didaktische Fähigkeiten als Kursleiterin.

Der Lehrgang schliesst mit der Bestätigung Basislehrgang (SVGT) sowie bei Erfüllung des Praxisnachweises mit dem SVEB-Zertifikat "Lehrveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen" (Ad FA-M1) ab.
Dauer: 14 Tage
Detaillierte Informationen finden Sie im Flyer SVEB-Zertifikat

Der Weg zum Attest Praxiskompetenz

Praktikum 


Ein wichtiger Baustein in der Ausbildung zur Gedächtnistrainerin ist ein Praktikum bei einer erfahrenen Gedächtnistrainerin.
Abschluss: Attest Praxiskompetenz

Vertiefungslehrgänge


Anschliessend an die Basislehrgänge wird die Ausbildung mit den Vertiefungslehrgängen fortgesetzt. Der Abschluss kann erst erlangt werden, wenn das Attest Praxiskompetenz vorliegt.

Lehrgang 60plus
Lernen und Gedächtnis für die Generation 60plus
Dauer: 6 Tage
Abschluss: SVGT-Lehrgang 60plus
Detaillierte Informationen finden Sie im Flyer

Lehrgang Business
Lernen und Gedächtnis im Berufsalltag
Dauer: 6 Tage
Abschluss: SVGT-Lehrgang Business 
Detaillierte Informationen finden Sie im Flyer


             Der Weg zum Zertifikat

Zertifikat


Mit der Einreichung einer Zertifizierungsarbeit in Form eines Reflexionsberichtes über den besuchten Vertiefungslehrgang kann das SVGT-Zertifikat erworben werden.

Abschluss: Zertifikat
Das Zertifikat ist drei Jahre gültig. Zur Erneuerung braucht es vier Tage Weiterbildung SVGT innerhalb von drei Jahren.



Haben wir Sie mit unserem Kursangebot angesprochen?
Wenn ja, freuen wir uns über Ihre Anmeldung.



Downloads

 



Für weitere Informationen:

Geschäftsstelle des SVGT, Tel. 043 499 96 53
E-Mail: info@gedaechtnistraining.ch

Downloads

 
© SVGTFacebookLinkedIn

Gedächtnis ist das Tagebuch, das wir immer mit uns herumtragen.
Oscar Wilde, 1854-1900


SVEB

Informationen zum SVEB-Zertifikat Kursleiter/in mit
neurologischem Fokus auf
Lernen und Gedächtnis


Basislehrgang 2021

    Informationen und Anmeldung
    zum Grundkurs ganzheitliches
    Gedächtnistraining
   

Vorstandsmitglieder gesucht

Der SVGT sucht initiative Persönlichkeiten für den Vorstand.
Inserat


Gehirnübungen

Welche B?ume sind gesucht?

Gehirnübung